logopädie für 

kinder

 

 

Wenn ein Kind im Vergleich zu Gleichaltrigen undeutlich, wenig oder ungern spricht oder

verschiedene Laute noch nicht oder nicht richtig bilden kann, ist es wichtig, dass das Kind in seiner

sprachlichen Entwicklung unterstützt und gezielt gefördert wird, damit es durch seine Defizite keine

Probleme inder sozialen Integration erfährt.

 

Mit vier Jahren ist die Sprachentwicklung zum Großteil abgeschlossen. Das Kind beherrscht die korrekte

Bildung aller Laute und kann sich auch grammatikalisch richtig ausdrücken.Bei Auffälligkeiten bzgl. der

Sprachentwicklung (auch schon vor dem 4. Lebensjahr) ist es sinnvoll, sich an einen fachkundigen Arzt oder

einen Logopäden zu wenden, um evtl. förderliche Maßnahmen einzuleiten.

 

Ich biete bei folgenden Störungsbildern  logopädische Beratung und therapeutische Massnahmen:

 

unterstützung

 

- beim Lauterwerb und korrekte Lautanbahnung

   zur besseren Verständlichkeit bei 

   Artikulationsstörungen                                                   

 

bei der behandlung von

 

- Redeflussstörungen wie (Stottern, Poltern)

   Kindl. Stimmstörungen

 

- Sprachentwicklungsverzögerungen bei

   Hörstörungen, z.B. bei Kindern mit CI Versorgung

 

- Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Spalten

 

 

 

 

bei der verbesserung

 

- des Sprachverständnisses

 

- der auditiven Wahrnehmung

 

Beim erlernen

 

- eines richtigen Schluckmusters

 

- eines erweiterten Wortschatzes

   und korrekter

   grammatikalischer Strukturen